414 Follower
25 Ich folge
Mary

BookPages

[Rezension] "Sommerfalle" Debra Chapton

Sommerfalle: Thriller - Debra Chapoton

Titel: Sommerfalle
Autor: Debra Chapoton 
Verlag: ivi
Originaltitel: Edge of Escape
Preis: 12,99€ (gebunden)
Seitenanzahl: 288
ISBN: 978-3-492-70265-2    

Erscheinungstermin: 12.März 2012
Buchreihe: Nein
Punktanzahl: 3 von 5 Punkten
 
Inhalt:
Eddie ist ein Außenseiter in der Schule, hat keine Freunde, fällt nicht auf. Doch er ist verliebt in die hübsche Rebecca. Und keiner seiner Mitschüler bemerkt, dass er einen teuflischen Plan entwickelt.
Tu das nicht, mach dies nicht, sitz still, komm her Regeln über Regeln bestimmen den Alltag von Eddie. Er wächst mit seiner Mutter auf, zerrissen zwischen Sehnsucht und Hass. In der Schule beachtet ihn niemand. Darum bemerkt auch niemand sein besonderes Interesse an Rebecca. Um sie ganz für sich zu haben, entführt er sie und versteckt sie in einer Waldhütte, um mit ihr nach seinen Regeln zu spielen. Damit beginnt für Rebecca ein wahrer Albtraum. Sie kann sich befreien und fliehen. Doch dann begeht sie einen Fehler und wird wieder gefangen. Je öfter Rebecca glaubt, ihrem Peiniger entkommen zu sein, desto tiefer gerät sie in seine Fallen. Und selbst als sie bewusstlos ins Krankenhaus eingeliefert wird, scheinbar gerettet, wartet er schon an ihrem Bett, um da zu sein, wenn sie aufwacht.
 
Meine Meinung:
Mir ist schnell aufgefallen, dass das wunderschöne Cover eigentlich rein gar nichts mit dem Buch zu tun haben. Man hätte es genauso gut als Cover für ein Märchenbuch für Kinder hernehmen können. Aber, okay...
Das Besondere an diesem Buch ist, dass man schon ganz am Anfang weiss, wer der Täter ist, weil die Sicht zwischen Täter, Opfer und Andere ständig wechselt, was ziemlich gut gelungen ist, da der Szenenwechsel immer bei den spannensten Stellen stattfindet.
Manche Charaktere finde ich ziemlich fad. Zum Beispiel Becci. Sie ist immer ein bisschen zu "kühl" und man kann sich gar nicht richtig in sie hineinversetzen. Eddie dagegen ist der Autorin wesentlich besser gelungen. Man merkt ihm die kriminelle Energie sehr gut an und deshalb ist er auch meine Lieblingsperson in dem Buch.
Die Idee zur Story finde ich super, aber da ich nur die “krassesten“ Thriller und Krimis gewohnt bin, fehlt mir bei “Sommerfalle“ die gewünschte Spannung. Für Einsteiger in die “Thrillerwelt“ ist dies 
doch das perfekte Buch.
 
Fazit:
Wünschte es wäre spannender und die Charaktere lebendiger und sie würden viel mehr ausgebaut werden, aber sonst ein gutes Buch.  
Deshalb von mir 3 von 5 Sternen.

Über die Autorin:
Debra Chapoton arbeitet als Lehrerin und Schriftstellerin in Michigan/USA. Ihr Thriller »Sommerfalle«, den sie zunächst in Eigenregie veröffentlichte, wurde in Amerika zum eBook-Bestseller. 

 
Viel Spaß beim Lesen!
Eure Mary♥