414 Follower
25 Ich folge
Mary

BookPages

[Rezension] "Sakrileg - The Da Vinci Code" Dan Brown

Sakrileg: The Da Vinci Code  - Dan Brown, Piet van Poll

Titel: Sakrileg - The Da Vinci Code
Autor: Dan Brown
Verlag: Bastei Lübbe
Preis (Taschenbuch): 9,99€
Seitenanzahl: 624
ISBN: 978-3404154852
Erscheinungstermin: 23.März 2006
Buchreihe: Ja (Robert-Langdon-Reihe)
 Hier geht es zur Rezi von "Illuminati"
 Punktanzahl: 5 von 5 Punkten

Inhalt:
Robert Langdon, Symbolologe aus Harvard, befindet sich aus beruflichen Gründen in Paris, als er einen merkwürdigen Anruf erhält: Der Chefkurator des Louvre wurde mitten in der Nacht vor dem Gemälde der Mona Lisa ermordet aufgefunden. Langdon begibt sich zum Tatort und erkennt schon bald, dass der Tote durch eine Reihe von versteckten Hinweisen auf die Werke Leonardo da Vincis aufmerksam machen wollte - Hinweise, die seinen gewaltsamen Tod erklären und auf eine finstere Verschwörung deuten. Bei seiner Suche nach den Hintergründen der Tat wird Robert Langdon von Sophie Neveu unterstützt, einer Kryptologin der Pariser Polizei und Enkeltochter des ermordeten Kurators. Eine aufregende Jagd beginnt ... (Quelle)

Meine Meinung:
Oh, wie ich Bücher von Dan Brown liebe! 
Nach Illuminati habe ich mir von Sakrileg-The Da Vinci Code viel erwartet - und? Sakrileg hat mich jedenfalls nicht enttäuscht. Zwar ist er seinen Vorgänger sehr ähnlich, aber spannend ist er auf jeden Fall. Eine Verfolgungsjagd, ein Wechseln zwischen Gut und Böse, doch man kommt im Buch NIE darauf, wer der echte Verbrecher ist.
Auch die Figuren und Charaktere ähneln deren von Illuminati:
Ein sehr bedeutender Mann mit Handicap: Kohler -> Teabing
Eine Frau an Roberts Seite: Vittoria -> Sophie
Ein ermorderter Mann, der mit der Frau an Roberts Seite verwandt ist: Leonardo ->Jacques
Das Buch ist auch mit verschiedenen Sichtperspektiven der einzelnen Personen ausgestattet, was ich auch gerne ich Büchern mag.

Fazit:
Eine würdige Fotsetzung von Illuminati und ein absolutes Muss für jeden Thriller-Fan.
Volle Punktzahl.

Über den Autor:
Dan Brown - für viele Leser ist sein Name der Inbegriff des Megasellers. Titel wie "Illuminati" und "Sakrileg" erreichen astronomische Auflagenhöhen und machen den am 22. Juni 1964 geborenen Autor zu einem der erfolgreichsten Schriftsteller weltweit. Seine Bücher beziehen ihre Spannung aus einer ganz speziellen Mischung aus Action, Wissenschaft und Historie. Sie erscheinen in über 35 Ländern und wurden zum Teil mit hochkarätiger Besetzung verfilmt. So wird Dr. Robert Langdon in dem Thriller "The Da Vinci Code - Sakrileg" von Oscar-Preisträger Tom Hanks verkörpert. Vor seinem Durchbruch als Schriftsteller unterrichtete Dan Brown Englisch. Und auch für Musik hat der Starautor eine Menge übrig: 1990 produzierte er als Songwriter zusammen mit Freunden sogar ein eigenes Album.

Leseprobe

Hier Sakrileg-The Da Vinci Code

Viel Spaß beim Lesen!
Eure Mary♥